Antworten zur Kontrollfrage 2

1. - Caption: Texte einfügen
- Name: den Kommponenten einen Namen geben
- Font: verändereung des Textes
- Color: Farbe des Hintergrundes verändern
- High: Höhe der Kommponente verändern
- Left: Abstand zur linken Seite verändern

2. Wenn man eine Kommponente erstellt, wird ihr ein Name zugeteilt wie zum Beispiel Button1. Wenn man dann mehrere Kommponenten hat die alle mit Butten 1 oder 2 oder 3 usw. bezeichnet wird kann es sein dass man später bei den aufstellen der Formeln ducrheinander kommt und einen Butten in eine Formel legt, der eigentlich nicht zu der Formel gehört.
Bei den Kommponenten Panel und Label macht die Namensbezeichnung wenig Sinn, da sie nicht in eine Formel mit einbezogen werden.

3. In dem man auf dem Formblatt einen Button erstellt und doppelt auf ihn klickt, wird ein Ereignis erzeugt.

4. Variablentyp ganzer Zahlen: integer
Variablentyp gebrochener Zahlen: real

5. Mit dem Befehl "IntToStr" kann man einer Variablen in Delphi einen Wert zuweisen.

6. StrToInt (Umwandlung von Text in eine ganze Zahl), IntToStr (Umwandlung von eine ganze Zahl zu Text), FloatToStrF (Umwandlung einer reelen Zahl zu einem Text)

7. sqrt("Ganze Zahl")
man muss eine ganze Zahl eingeben

8. FloatToStrF("Name der Kommponente",ffFixed,5,3)

9. Es dürfen kein Umlaute, Sonderzeichen und Leerzeichen benutzt werden.

10. a) gültig b) ungültig (Leerzeichen gibt es nicht) c) gültig
d) ungültig (Grundstrich vorne würde bedeuten, dass die Komponente zu den davor stehenden wort ist, was aber nicht der Fall ist) e) ungültig (ä, ü und ö sind nicht erlaubt) f) ungültig (der anfangsbuchstabe der komponente muss groß sein) g) ungültig ( Leerzeichen sind nicht erlaubt) h) gültig i) gültig j) ungültig ( "^" dises Zeichen darf nicht verwendet werden) k) gültig l) ungültig (der Befehl zum multiplizieren wird als "*" dargestellt nicht in dem Wort "mal") m) gültig n) ungültig (der Befehl zum multiplizieren wird als "*" dargestellt nicht in dem Wort "mal")
27.9.06 13:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de